Heute will ich mich mit dem Thema Akne auseinandersetzten, da sehr viele Jugendlich davon betroffen sind.
In der Pubertät leiden ca. 93 Prozent aller Jugendlichen unter Akne. 15% davon sogar so schwer, dass die Akne ärztlich behandelt werden muss. Die Ursachen für die Hauterkrankung sind sehr vielfältig. Die Veranlagung kann zum einen durch die Eltern mit gegeben werden, aber auch Faktoren wie Umweltgifte, Chemikalien, zu fetthaltige Kosmetik oder bestimmte Arzneimittel können ausschlaggebend sein. Viele behaupten auch, dass die Ernährung ein Grund für die Erkrankung ist, aber mittlerweile wurde dies mit zahlreichen Studien widerlegt.

Oftmals bedarf es aber einer profesionellen Aknebehandlung.

Einige Tipps an die Jugend da draussen:

  • Esst nicht zuviel fettiges und ungesundes, ernährt euch gesund!
  • Trinkt viel Wasser
  • An Pickel nicht viel rumdrücken

Mehr Tipps und Rat gibt es bei Gesundheitsplattformen die im Internet verfügbar sind. Eine ganz gute Community, die sogar das Thema Akne in einer eigenen Gruppe behandelt, findet ihr auf dem Gesundheitsportal imedo.de.

Advertisements