Ich habe eine Nachbarin, die auch zu den aktivsten Lesern dieses Blogs gehört. Sie wird sicher jetzt direkt wissen, dass von ihr die Rede ist.

Diese meine Nachbarin ist fasziniert von diesem Blog und schickt mir regelmäßig Beiträge, die ich allerdings nicht veröffentliche, weil die meist so einen…wie soll man es ausdrücken….Quatsch enthalten.

Da scheibt sie zum Besipiel einen Beitrag, in dem sie ausführt, dass Blonde Frauenärzte meist sexuell gestört sind, oder dass Ohrenärzte keine wirkliche medizinische Ausbildung benötigen. Also unterste Schublade.

Aber obwohl ich nie etwas von ihr veröffentlich habe, obwohl ich ihr aus dem Weg gehe, obwohl ich ihr auflege wenn sie mich anruft….sie läßt nicht locker.

Jetzt hat sie aber ihren Tick geändert: Sie will jeden Tag einen neuen Arzt besuchen und schickt mir mails in denen sie mich fragt, ob nun dieser oder jener Arzt gut ist oder nicht.

Ich habe mich zu einer Antwort hinreißen lassen und ihr eine online Ärtzeberwertung empfohlen, weil ich beim besten Willen nicht jeden Arzt in meiner Stadt kennen kann.

Nach 3,5 Minuten kam schon die Antwort. Sie legt nur auf meine Antwort wert, weil sie an meinem Blog erkennen könnte, dass ich “ eine der größten medizinischen Kapazitäten in der außerchinesichen Hemisphäre“ bin…….

Wenns nicht so nerven würde, währe es irgendwo lustig.

Advertisements