Laut einer Studie kostet jede verkaufte Zigarettenschachtel das US-Gesundheitssystem bis zu 27 Dollar. Kalifornien hat sich seit 1989 daran gemacht diese Kosten zu reduzieren und der Tabakindustrie den Kampf angesagt.

Alle sechs Sekunden stirbt nach Angaben der Weltgesundheitsbehörde WHO ein Mensch durch Tabakrauch. Bis 2030 soll die Zahl der jährlichen Tabaktoten um rund drei Millionen auf acht Millionen steigen. Eine gegenläufige Entwicklung lässt sich in Kalifornien beobachten, denn dort wurde durch das staatliche Tobacco Control Program die Anzahl der konsumierten Zigaretten deutlich reduziert.

Rauchen ist teuer und zwar besonders für die Gesellschaft, denn gesundheitliche Folgen wie Schlaganfälle, Herzinfarkte und Krebserkrankungen verursachen auch gigantische Kosten. Jedes konsumierte Päckchen Zigaretten beschert in den USA pro Kopf Gesundheitsausgaben von bis zu 27 Dollar. Diese Kosten in Milliardenhöhe sind vermeidbar und lassen sich durch gut strukturierte Programme offenbar reduzieren, wie Forscher von der University of California in San Francisco jetzt errechnet haben: Demnach sparte der US-Bundesstaat Kalifornien durch sein Anti-Tabak-Programm zwischen 1989 und 2004 rund 86 Milliarden Dollar.

Für ihre Studie verglichen Stanton Glantz und seine Kollegen die Gesundheitskosten des Staates Kalifornien mit denen aus 38 weiteren US-amerikanischen Staaten, in denen Anti-Rauch-Kampagnen keine größere Rolle spielten. In Kalifornien hingegen gibt es bereits seit 1989 ein Tabakkontroll-Programm, das versucht, die „sozialen Normen zu verändern“, wie die Wissenschaftler im Online-Wissenschaftsmagazin „PLoS Medicine“ berichten. Dazu gehören vor allem gesetzliche Instrumente, die die öffentliche Akzeptanz von Tabakrauch verändern und Zigaretten schlechter erreichbar machen: Die Tabaksteuern sind in Kalifornien hoch, und Rauchen ist seit 1995 in Restaurants und seit 1998 auch in Bars verboten. Infolge des Programms wurden 3,6 Milliarden Zigarettenpackungen weniger zwischen 1989 und 2004 verkauft. Das kostete die Zigarettenindustrie 9,2 Milliarden Dollar an Umsätzen.

Advertisements