Die Schwangerschaft ist für alle jungen Paare der wohl wichtigste Lebensabschnitt soweit.

Da gerade bei der ersten Schwangerschaft persönliche Erfahrungen, den Gesetzten der Logik folgend, wohl nicht vorhanden sind, ist es notwendig, sich aus zweit und dritt Quellen zu informieren. Das sind zum einen Verwandte, Freunde und natürlich Ärzte und desweiteren diverse Liteeratur und Ratgeber zu diesem Thema. Verantwortungsvolle, werdende Elter informieren sich gründlich und sorgfälltig vor, sicher aber während der Schwangerschaft.

Im Netz habe ich einen höchst interessanten Blog zum Thema Schwangerschaft gefunden, den ich unbedingt weiterempfehlen möchte. Hier wird einfühlsam und kompetent für Schwangere und den einen oder anderen begleitenden Vater geblogged.

Es handelt sich um mammi2008.de. Frau Sylvia Heidemann , die Bloggerin, war so nett, uns ihren sehr interessanten Blog selbst vorzustellen. Danke Frau Heidemann.

Stellen Sie bitte Ihren Blog kurz vor!

www.mami2008.de beschäftigt sich mit allen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Babys und Kleinkinder. Enthalten sind Erfahrungsberichte, Informationen, Buchbesprechungen und vieles mehr.

Wie haben Sie mit Ihrem Blog angefangen?

Nachdem ich im April d.J. zum ersten Mal Mutter geworden und in das Elternjahr gegangen bin, hat sich mein Leben vollständig verändert. In den ersten Lebensmonaten des Babys verlagert sich der Lebensmittelpunkt der Mutter ganz automatisch auf den häuslichen Bereich. Dennoch hatte ich das dringende Bedürfnis, Freunde und Bekannte an den Veränderungen teilhaben zu lassen.

Was war der größte Erfolg Ihres Blogs?

Was anfänglich als Informationsforum für befreundete Mütter für die ersten Monate gedacht war, hat sich inzwischen verselbständigt. Ich freue mich heute nachdem mein Blog nur zwei Monate online ist bereits über eine deutschlandweite Leserschaft. Insgesamt konnte ich feststellen, dass es einen hohen Informationsbedarf zum Thema  „Schwangerschaft, Geburt und Baby“ gibt. Gleichzeitig macht es die Fülle an Plattformen schwierig, objektive und qualitativ hochwertige Informationen zu erhalten. Den größten Erfolg hatte bisher mein Artikel „Pro und Contra Kaiserschnitt“ http://www.mami2008.de/2008/09/04/pro-und-contra-wunschkaiserschnitt/.

Welche Themen interessieren Ihre Benutzer am meisten?

Das größte Interesse haben bisher Erfahrungsberichte zur Geburt und alle Themen rund um das Baby erfahren. Mein Blog wird sich auch zukünftig sehr stark mit diesen Themen beschäftigen. Eine Vielzahl von Berichten zu neuen Themen sind bereits geplant und werden in Kürze online gehen.

Welche Ziele haben Sie sich gesetzt und sind diese erreicht worden?

Mein Blog ist erst seit dem 22.07.08 online. Mit der hohen Akzeptanz meines Blogs hatte ich überhaupt nicht gerechnet, so dass es gar keine gesteckten Ziele gab. Zunächst war geplant, den Blog nur bis zum April 2009 fortzuführen. Aufgrund der unerwartet hohen Lesequote werde ich aber auf jeden Fall weiter machen.

Advertisements