Ich will in diesen Artikel ein wenig über das Wetter sprechen . Ich denke das der Herbst zu früh eingeschlagen hat dieses Jahr und nach Ansicht der Experten wird es in einigen zig Jahren überhaupt keinen Herbst und keinen Frühling geben , also keine Übergangsjahreszeiten , also nur Sommer und Winter . Das kann sehr gefährlich für unser Immunsystem werden, weil wir von der Hitze direkt in die Kälte übergehen und umgekehrt .

Ich habe mich auch wegen diesem Wetter erkältet ,ich gebe Mal ein Beispiel das sicherlich allen mal passiert ist , in der Früh ist es kalt draussen man zieht sich eine warme Jacke an und am Nachmittag wenn man von der Arbeit nach Hause geht ist es meistens sehr warm draussen.Im Büro ist die Klimaanlage an und schwups holt man sich eine Erkältung weil der Körper eine Temperaturveränderung schwer aushällt.

Ich würde allen vorschlagen mal mit den Kollegen zu sprechen ,die würden es sicher verstehen und wenn es doch nicht hilft vieleicht eine warme Bluse im Büro überzuziehen.

Wenn es jetzt so kalt ist frage ich mich was im Winter wohl los sein wird, sowohl draussen wie auch im Büro.

Ich habe mal im Internet recherchiert und eine ganz nette Seite u.a gefunden  [url=http://www.imedo.de/search/conditions?query=erk%C3%A4ltung] wo diese Krankheit genau erklährt wird [/url] und welche Therapien es gibt  ,sogar auch Leute die sich über die Krankheit beschweren. Ich trinke jetzt jeden Morgen eine Tasse Fencheltee mit Honig um etwas für meine Abwehrkräfte zu tun und Abends einen schönen Zwiebeltee ( ist nur dann ok wenn man keine Pläne für den Abend hat).

Advertisements