Die Chiropraktik, in den USA allseits anerkannt, ist vielen Menschen in Europa noch nicht, oder nur wenigen bekannt.

Wer sich im Netz über diese Behandlungsmethode informieren möchte, der kann das vorallem auf dem höchst ansprechenden Internetauftritt des deutschen Chiropraktik-Bundes machen.

Hier werden nicht nur aktuelle Informationen zur Chiropraktik, sondern auch nützliche allgemeinmedizinische Informationen veröffentlicht.

Für jeden, der sich noch nicht mit Chiropraktik auskennt, dem ist der besuch dieser hochwertigen Seite unbedingt zu empfehlen.

Um unseren Lesern im Vorfeld die Chiropraktik und den Chiropraktikbund vorzustellen, hat sich der Geschäftsfüher Herr K.J.Schwarz freundlicherweise bereiterklärt uns ein kurzes Interview einzuräumen.

Das Interview folgt, vielen Dank Herr Schwarz.

Stellen Sie bitte Ihre Internetseite kurz vor!

Der Bund deutscher Chiropraktiker e.V., als Berufsfachverband 1994 gegründet, hat sich zum Ziel gesetzt, die US-Chiropraktik bekannter zu machen, deutschsprachige Patienten „verständlich“ darüber zu informieren, aufzuklären, Vorurteile abzubauen  und Fachkreisen eine professionelle Ausbildung anzubieten.

Wie haben Sie mit Ihre Firma angefangen?

1994 als ein amerikanischer „Doctor of Chiropractic“ zu Besuch in Berlin, eine Arbeitsstelle als Fachlehrer suchte. Er unterrichtete
damals Heilpraktiker an unserer HP-Schule. Da wurde die Idee geboren, das heutige Konzept zu verwirklichen.


Was war der größte Erfolg Ihrer Firma?

Heute sind wir die führende Chiropraktik Schule in Deutschland und betreiben die umfangreichste, deutschsprachige Seite in Sachen Chiropraktik im Internet.

Welche Themen interessieren Ihre Benutzer am meisten?

Weil wir großen Wert auf verständliche Darstellungen von Fachbegriffen legen und diese auch grafisch untermauern, sind die
Abteilungen Patienten und Therapien am meisten gefragt. Hoch frequentiert ist auch unsere Ausbildungsseite.


Welche Ziele haben Sie sich gesetzt und sind diese erreicht worden?

Das Ziel der Aufklärung über die ganzheitliche Bedeutung der Chiropraktik als „ergänzende, teils eigenständige medizinische Behandlungsmöglichkeit“ wird konsequent weiterverfolgt. Mit heute ca. 15 000 Webseiten-Anfragen monatlich sind wir wohl nicht
umsonst in den Rankinglisten ziemlich weit oben, bei diesem Spezialgebiet.

Advertisements