Ein natürliches und pflanzliches Potenzmittel aus der Eiswüste: sibirischer Ginseng

Der Trend zur und die Rückbesinnung auf die Natur macht auch im Bereich der Medizin nicht halt. Selbst die traditionelle Medizin setzt verstärkt auf die Kombination von synthetischen und natürlichen, pflanzlichen Präparaten oder gar ganz auf pflanzliche Produkte. Auch im Segment der Lifestyle-Medikation ist der Trend zum natürlichen und pflanzlichen Potenzmittel und Aphrodisiakum ungebrochen.
Besonders hervorgetan hat sich da in letzter Zeit im Rahmen von klinischen Tests vor allem eine Substanz, deren Name den Lendenbereich eher in eine Art Gefrierstarre versetzt, als angenehme und erotische Gefühle aufkommen zu lassen: Sibirischer Ginseng. Doch hat sich diese Pflanze, die als das Geheimnis der langen Verweildauer russischer Kosmonauten im Weltall und als Wegbereiter russischer sportlicher Erfolge gilt, wohl aufgrund ihrer Zähigkeit als besonders wirksam im Hinblick auf die Behebung von erektilen Dysfunktionen erwiesen. Eine Pflanze, die in den widrigen Umständen Sibiriens Bestand hat, muss gewissermaßen zwangsläufig Stoffe enthalten, die- eine wie auch immer geartete- Ausdauer und Zähigkeit fördern; etwa beim Aufbau einer Erektion. Der Sibirische Gingseng-der korrekte lateinische Name ist Eleutherococcus- gilt als allgemein leistungs-und konzentrationsförderndes Mittel, dessen Effektivität im Rahmen von russischen Langzeitstudien- u. a. in einem russischen Autowerk- nachgewiesen werden konnte. Sibirischer Ginseng gilt eher als ein Allgemeines
Tonikum – nicht als Aphrodisiakum im engeren Sinn. Er verbessert ganz allgemein die Fähigkeit mit Belastungen aller Art leichter fertig zu werden. Im Gegensatz zum koreanischen Ginseng, der häufig Nebenwirkungen wie Hitzewallungen und Verstopfungen hervorruft, gilt sibirischer Ginseng auch in großen Mengen als verträglich. Neben seiner Funktion als Stimmungsaufheller ist die Wirkung von sibirischem Ginseng vor allem im Verbund mit anderen natürlichen und pflanzlichen Substanzen wie Damiana, Ginko biloba und anderen, als natürliches und pflanzliches Potenzmittel und Aphrodisiakum erwiesen. Es fördert ganz allgemein die Libido und die sexuelle Erregungsfähigkeit des Mannes sowie seine Ausdauer, was auf die durchblutungsfördernden Bestandteile des sibirischen Ginsengs zurückzuführen ist.

Advertisements