Wenn man altert geht vieles langsam verloren. So auch die Gelenkigkeit. Wenn dieser Verlust aber den normalen Verlust für das Alter übersteigt, spricht man von Arthrose. Die häufigsten Ursachen sind Gewichtüberlastung, wie zum Beispiel bei Übergewicht, und verschiedene falsche Formen der Gelenke. Dies führt in der Zeit zu den bekannten Problmenen.

legs_chair_dress_268703_l

Selbst wenn es zur Vorbeugung nicht so viele Anweisungen gibt, ausser den offesichtlichen (grosses Gewicht meiden, usw.), wurden in den letzten Jahrzehnten verschiedene Behandlungen gegen Arthrose entwickelt. Diese sind meist recht kompliziert, so zum Beispiel Operationen mit Endoprotesen oder Knorpeltransplantationen.

Ultraschall als Therapie und Behandlung für Arthrose hat schon viele gute Resultate gegeben. Diese Methode ist nicht Invasiv und somit zubevorzugen wenn sich herraustellt, dass die Wirkung tatsächlich gross ist. Dafür wird Schall benutzt der eine hohe Frequenz hat und den man nicht hören kann. Die Schwinungen führen erst zu einer Verschlimmerung der Symptome, weshalb viele noch skeptisch sind, aber auf Dauer wird es besser und es führt zu einer Heilung, selbst wenn diese nicht immer komplett ist. Wir warten auf neue Resultate und Studien.

Advertisements