queens_flushing_park_330946_l

Aussergewöhnliche Wissenschftler erhalten den Nobel Preiss der wohl ehrenreichste Preiss den es gibt. Aber es gibt auch einen Preis für die dämlichsten Studien und der heisst Ig Nobel. Ich will eine kleine Serie mit den Gewinnern in Bilogie und Medizin machen.

Also hier kommen die ersten Zehn:

1991: Robert Klark Graham erhält den Preiss für seine Spermabank mit Nobelpreissträgernund Olympikern

Alan Kligerman erhält den Preiss für die Erfindung von Flüssigkeiten die keine Blähungen verursachen

1992: Dr. Cecil Jacobson einer der aktivsten Spermaspender, für seine Technick der Qualitätskontrolle mit

nur einen Hand

F. Kanda, E. Yagi, M. Fukuda, K. Nakajima, T. Ohta, und O. Nakata weil sie herrausgefunden haben,

dass die Leute die denken dass ihre Füsse riechen, wirklich Fussgeruch haben, und die die es nicht

denken, keinen haben

1993: Paul Williams Jr. und Kenneth W. Newel die studiert haben ob glückliche Schweine mehr Salmonella

ausscheiden

James F. Nolan, Thomas J. Stillwell, und John P. Sands, Jr. für ihre Studie „Das Management des Penises

der vom Reisverschluss gefangen ist“

1994:  W. Brian Sweeney, Brian Krafte-Jacobs, Jeffrey W. Britton, und Wayne Hansen für ihre Studie über

Verstopfung bei Truppen die im Einsatz in einem fremden Land sind

Dr. Richard C. Dart und Dr. Richard A. Gustafsonweil weil sie in einer

sehr schmerzhaften Studie festgestellt haben dass Elektroschoktherapie bei

Brillenschlangenbissennicht hilft.

1995:  Marcia E. Buebel, David S. Shannahoff-Khalsa, und Michael R. Boyle dafür, dass sie studiert haben wie

es sich auf die Gedanken auswirkt wenn jemandem ein Nasenloch zugehalten wird

Martha Kold Bakkevig und Ruth Nielsen für ihre Studie über die Auswrikungen von nassen

Unterwäsche auf Erkältungen

Advertisements