bird_white_feather_18652_l

Eine Studie hat nun belegt: die Grösse ist nicht wichtig. Allerdings geht es hier umdie grösse der Spermien. Spermien die einen grösseren Schwanz haben, sind nicht automatisch schneller und haben deshalb nicht umbedgint grössere Chancen im Wettbewerb um die Befruchtung. Der Widerstand der Spermien ist wichtig, und um so grösser der ist, um so kleiner werden die Chancen eines Gelingens. Grosse Spermien haben den Nachteil, dass sie mehr Energie brauchen um weiter zu kommen. Ein grosser Schwanz bringt nicht automatisch mehr Geschwindigkeit wenn der Spermienkopf auch grösser ist.

Wichtig für den Erfolg der Spermien ist das Verhältniss zwischen Kopf und Schwanz: desto grösser der Schwanz und desto kleiner der Kopf, kommt der Erfolg immer näher

Advertisements