manicure_caderospa_hand_691719_l

Links und Rechtshänder waren schon immer faszinierend für die Menschen. Leider mussten Linkshänder lange Zeit unter der domination der Rechtshänder leiden. Dies hat sich geändert und nun gibt es sogar interessante Ergebnisse aus der Wissenschaft: Der Harrdwirbel kann die bevorzugte Hand verraten.

Eine Studie die 600 Menschen untersuchte, stellte fest, dass 95% der Rechtshänder einen Haarwirbel im Uhrzeugersinnhaben. Etwa 50% der Linkshänder haben Haar die sich entgegen demUhrzeigersinn drehen.

Interessant ist dass man bei Pferden etwas ähnliches entdeckt hat: Linkshufer haben meist eien Wirbel der sich im Uhrzeigersinn dreht, und Rechtshufer umgekehrt. Dies kann sehr wichtig für dir Dressour sein.

Die Entwicklung des Gehirns im Embryon geschieht parallel mit der des Haares.Es wird vermutet dass der Haarwuchs und das Gehirn zum Teil von den selben Genen abhängen. Es soll auch Pferde geben die keine seite Bevorzugen und diese haben entweder zwei entgegengestzte Wirbel oder einen Wirbel aus dem die Haare radial strömen. Ob dies auch für den Menschn gilt ist noch unbekannt.

Advertisements