Die Zahl der Schweinegrippe Infizierten Menschen hat sich in Deutschland innerhalb nur eines Monats geradezu verdoppelt.

Hauptursache sind die Menschen, die aus dem Urlaub wieder zurückkommen. Hauptsächlich die spanischen Touristen sind davon betroffen. Wie Experten der Düsseldorfer Universitätsklink berichten, sind Sonnenbrände und Alkohol verantwortlich für ein geschwächtes Immunsystem im Urlaub.

Allerdings ist das keine neue Erkenntnis, sondern fällt jetzt aufgrund der zunehmenden Zahl an Influenza-Infektionen auf und wird sonst häufig vergessen. Auch durch engen Kontakten mit vielen Menschen verbreitet sich das Virus derzeit deutlich schneller als zu Anfang der Ansteckungswelle. Am vergangenen Wochenende hat die Uni-Klinik in 23 Tests Schweinegrippe nachgewiesen, 22 der Erkrankten seien aus dem Spanien-Urlaub gekommen.

Advertisements