You are currently browsing the tag archive for the ‘klinische Studie’ tag.

MikroskopKlinische Studien werden in der evidenzbasierten Medizin und klinischen Forschung erhoben und sind meistens eine zwingende Voraussetzung für die Zulassung von Medikamenten. Auch neue Therapieverfahren, Interventionen oder andere Medizinprodukte werden durch klinische Studien auf ihre Wirksamkeit hin geprüft. Ziel ist es zu testen, ob eine erfolgversprechende medizinische Behandlung am Menschen darstellengestellt werden kann. DieSicherheit und die Unversehrtheit des Studien-Teilnehmers stehen unter besonderem Schutz und klinische Studien werden nur unter sehr strengen Auflagen freigegeben. Klinische Studien werden außerdem nur in einem kontrollierten Umfeld durchgeführt.

Die Notwendigkeit ausreichend Teilnehmer für eine klinische Studie zu finden

tablette_01Damit eine klinische Studie aussagekräftige Informationen liefern kann, wird eine ausreichend große Datenmenge benötigt. Studienleiter sehen sich oftmals in der schwierigen Situation, nicht ausreichend Teilnehmer für ihre klinische Studie zu finden. Nachdem alle Anforderungen und Hürden für die Bereitstellung der Studie genommen wurden, ist es besonders frustrierend wenn die Studie an der zu geringen Teilnehmerzahl scheitert. Aus diesem Grund unternehmen Studieninstitute intensive Werbemaßnahmen für die Teilnahme an ihren klinischen Studien. Das kann von Anzeigen ich Fachpublikationen bis Werbung im öffentlichen Nahverkehr reichen.

Schwierigkeiten der Patienten, die richtige klinische Studie zu finden

Von einer Krankheit Betroffene suchen oftmals ebenfalls nach klinischen Studien, die zu ihrem Krankheitsbild passen, da sie sich hiervon den Zugang zu neue und erfolgreichen Behandlungsmethoden erhoffen. Patienten, die aus Eigeninitiative nach einer klinischen Studie suchten, trafen bei Ihrer Suche meist auf zwei Problemfelder, die nicht einfach zu lösen waren: Zum einen mussten sie innerhalb einer unübersichtlichen Vielzahl von Webseiten nach einer zu ihrem Krankheitsbild passenden klinischen Studie suchen, zum anderen mussten sie in der Lage sein, die für Mediziner und Wissenschaftler verfasste Studienbeschreibung auch zu verstehen.

Online Datenbank klinischer Studien von viomedo 

tablette_02

Seit Anfang 2015 erleichtert das Berliner StartUP viomedo den Zugang für Patienten zu klinischen Studien. Die Berliner haben das erste Mal überhaupt eine umfassende Datenbank an verfügbaren klinischen Studien in Deutschland online gestellt. Patienten können hier einfach nach ihrem Krankheitsbild suchen und erhalten dann alle klinischen Studien ausgewählt, die diesem entsprechen. Des Weiteren werden die Studienbeschreibungen von viomedo in eine patientenfreundliche Sprache übersetzt, so dass auch Nicht-Mediziner diese verstehen können. Hat ein Patient eine für sich passende klinische Studie auf www.viomedo.de gefunden, dann kann er den Kontakt zum Studieninstitut herstellen lassen. Wenn keine zu seinem Krankheitsbild passende klinische Studie darunter ist, dann kann er sich von viomedo benachrichtigen lassen, sobald eine solche eingestellt wird. Der Service von viomedo ist für Patienten kostenlos.

Advertisements

Forscher der Universität Leipzig und des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie haben eine neuartige Diagnosemöglichkeit für Lungenkrebs entwickelt.

Bisher mussten bei der Früherkennung mit viel Aufwand Röntgenaufnahmen angefertigt und eine Spiegelung der Atemwege durchgeführt werden. Dies war nicht nur langwierig sondern auch eine Belastung für den Patienten. Bei der neuen Methode ist es nun ausreichend eine Viertelstunde lang in ein spezielles Gerät zu atmen, das die ausgeatmete Luft auf Luftfeuchtigkeit und Eiweißmoleküle untersucht.

Noch muss die Diagnosemethode in klinischen Studien überprüft werden, doch die Forscher sind zuversichtlich, dass in einigen Jahren ein marktreifes Testgerät bereit steht, dass Leben retten kann.

In Deutschland erkranken pro Jahr etwa 50.000 Menschen an Lungenkrebs, der die dritthäufigste Krebsart ist. Durch die bisher schwierige Früherkennung konnten im Anfangsstudium vielfach keine Therapien begonnen werden, da die Unterscheidung zwischen entzündlichen Krankheiten und Krebserkrankungen nicht möglich war. In Zukunft werden immer mehr Menschen vom Lungenkrebs geheilt werden können, allerdings muss man Vorsorgeuntersuchungen auch wahrnehmen. Beim Darmkrebs zum Beispiel ist das große Problem, dass viele Menschen sich vor der Untersuchung scheuen und lieber russisch Roulette spielen.