You are currently browsing the tag archive for the ‘Piercings’ tag.

Das Piercing ist mittlerweile zu einem beliebten Mode Accessoire vor allem bei jungen Menschen geworden und viele tragen eine oder mehrere Varianten des Körperschmucks. Seit einiger Zeit geistern Berichte durch das Internet, die davon berichten, dass offen getragener Piercing Schmuck zu Erfrierungen geführt habe. Gerade jetzt zu Beginn der Winterzeit wollen wir diesem Phänomen einmal nachgehen.

brandon-vanity-romaniecki-4025164-l

 

Wie könnte es zu Erfrierungserscheinungen durch Piercings kommen?

Die meisten Piercings sind aus Metall und Metall ist bekanntermaßen ein sehr guter Wärmeleiter. Somit kühlt sich Metall normalerweise sehr schnell auf die Außentemperatur herunter, bzw. bei Wärme auch herauf.

Damit also Piercing Schmuck auf eine für den Körper gefährliche Temperatur herunterkühlen können, müssten es außen getragen werden. Ein Bauchnabelpiercing, Zungenpiercing oder Intimpiercing wird ja normalerweise (im Winter) unter der Kleidung, bzw. im Mund getragen und könnten somit kaum auf eine kritische Temperatur herunterkühlen. Anders ist es mit Piercings, die offen getragen werden wie Nasenpiercing, Wangenpiercing (Madonna-Piercing), Augenbrauenpiercing, Ohrenpiercing, Lippenpiercing und andere Piercing Schmuck Varianten, die im Gesicht getragen werden und daher bei Kälte unbedeckt bleiben. Liegen diese als Ring auf der Haut auf und kühlen sich auf eine kritische Temperatur herunter, soll es den Berichten zu Folge zu Erfrierungserscheinungen gekommen sein.

Was sagen Experten zum Thema „Erfrierung durch Piercing Schmuck“?

Wir haben einmal die Experten vom www.piercing-store.com , einem der größten deutschen Online Shops für Piercing Schuck zu dem Thema befragt.

„Von Erfrierungen durch Piercings haben wir in der ganzen Zeit, in der wir uns mit diversen Piercing-Schmuck Varianten beschäftigen noch die gehört“, sagten uns die Mitarbeiter vom Piercing Store, die auch darauf hinweisen, dass Piercings ja immer direkt am Körper getragen werden und somit eigentlich auch von der Körperwärme profitieren. „…außerdem liegt ja der Piercing-Kanal im inneren der Haut und kann daher gar nicht so weit herunterkühlen“.  Der www.piercing-store.com verkauft seit 2001, also bald 15 Jahre Piercing Schmuck, angefangen vom Nasenpiercing über Ohren-, Bauchnabel, Zungen-, Augenbrauen- und Intimpiercing und hat Tausende unterschiedlicher Piercing Varianten im Angebot, sowie etliches Zubehör.

 

Wie wahrscheinlich sind Erfrierungen durch Piercings?

Auch wenn wir die Möglichkeit nicht ausschließen wollen, dass Piercings zu Erfrierungen geführt haben, ist doch das Risiko sehr unwahrscheinlich. Betroffen sind wenn, dann nur Piercings, die offen getragen werden. Diese müssen wirklich ausgesprochen niedrigen Temperaturen über einen längeren Zeitraum ausgesetzt sein. Möglich ist es natürlich, dass man, sagen wir mal bei Ski-Fahren, sehr lange bei eisigem Wind unterwegs ist und die Ohren mit den Ohrenpiercings dauerhaft ungeschützt geblieben sind.

snow-trees-textured-1379338-h

 

Wie kann ich mich vor Erfrierungen durch Piercings schützen?

Wer sich Sorgen macht, dass es durch seine Piercings zu Erfrierungs-Erscheinungen kommen könnte, der sollte die folgenden Regeln beachten, die auch unabhängig vom getragenen Piercing-Schmuck für die Gesundheit in der kalten Jahreszeit angeraten sind:

emma-ushanka-cold-7984234-l

Bleib wenn möglich bei sehr geringen Temperaturen nicht zu lange draußen. Kannst oder willst Du das nicht verhindern, dann achte darauf, dass nicht nur der Körper sondern auch Ohren, Nase, Lippen vor Kälte geschützt sind. Diese sollten durch Schal, Mütze oder Ohrenschutz oder eine Ski-Maske geschützt werden. Man kann auch, wenn das einem lieber ist, auf Piercings aus Kunststoff umsteigen, der sich nicht so schnell und stark herunterkühlt, wie Metall. Das kann vor allem dann eine praktische Alternative sein, wenn man sich davor fürchtet, dass der Piercing Kanal zuwächst.


erotic_sexy_home_1149708_l

Für viele Menschen sind die Piercings so wie eine Art Kunst, genauso wie Tatoos, Graffitti und andere unkonventionelle Künste und für andere sind dies einfach nur Foltermethoden.

Trotzdem ist diese Mode in zunehmender Verbreitung und wenn man einige Piercingfans befragt sind schon ganz neue Dinge im Trend, so wie Tunnelpiercings, Nostril-Piercing, Labret-Piercing, Apadravya Lippenband-, Industrial- oder Nefertiti-Piercing und andere neue Techniken (Microdermals)oder sogar Suspension in Haken. Die klasischen Piercings scheinen schon unmodisch zu sein.

Es gibt sogar einen „Ritual” des Stechens:

„Die zu piercende Körperstelle wird zunächst desinfiziert, um Infektionen zu vermeiden. Gegebenenfalls wird die Stelle zuvor auch von Haaren befreit. Der Ein- und Austrittspunkt des Stichkanals wird üblicherweise mit einem Stift markiert und mit einer Zange fixiert. Diese weist am Kopf zwei ringförmige Klemmen auf, durch welche die Piercingnadel auf der markierten Stelle angesetzt und hindurchgeführt werden kann.“ (http://man2man-bt.de/piercing/info.html)

Man fragt sich oft welcher der Sinn hinter all diesen“ Foltermethoden“ steht? Für was oder warum soll man so viel leiden?Es ist einfach: weil diese Menschen es genießen.Für sie lohnt es sich zu leiden, damit man sich nachher mit einem neuen Piercing präsentieren und bewundern lassen kann. Andere genießen es gestochen zu werden, denn man sagt, dass nach diesem Schmerz ein angenehmes Gefühl entsteht…?!?.Ob es wahr ist oder nicht ist, kann man nur ausprobieren zB.bei der Suspension im Haken.Andere machen es nur, damit sie trendy sind und einigen gefällt es einfach, wie es aussieht, obwohl das Stechen unangenehm ist.

Viele Eltern verbietenihren Kindern sich Piercings und Tatoos zu machen, aber sie vergessen wie wichtig es ist zu einer Gruppe dazuzugehören. Ob es nun an der Mode oder dem Druck des Freundekreises abhängt ist egal, denn für viele Jugendliche ist es fast einen Muß heutzutage ein Piercing zu haben. Das selbe Problem gibt`s beim Rauchen.

Wer nicht seinen Körper, sondern lieber seine Immobilien Berlin verzieren möchte, der kann es dochmal mit Balterio versuchen.